Was sind wohltuende Erdstrahlen?

Die St. Georg Energielinien wurden im östlichen Kulturraum als Drachenlinien genannt. Wie auch unser Körper mit Meridianen, die Leitbahnen sind, in denen die Lebensenergie fließt, so ist die Erde auch mit Energielinien überzogen. Die St. Georg Energielinien werden als wohltuende Energielinien betrachtet. In Ungarn wurden sakrale Bauten an den Schnittstellen dieser Energielinien errichtet wie frühchristliche Bauten, Kirchen aus der Arpaden-Zeit bzw. mittelalterliche Kloster. Weltweit sind Bauten berühmt wie Marienwallfahrtsorte, sakrale Bauten vergangener Zivilisationen wie die ägyptischen Pyramiden, Macchu Picchu in Peru oder Stonehenge in England, wo Energielinien über die Erde ziehen. Menschen damals waren der physiologischen und spirituellen Wirkung dieser Stellen bewusst und betrachteten, verehrten sie als Ort mit hervorgehobener religiöser Bedeutung. Nach Heilpraktiker für Bioenergetik kann es vorkommen, dass man die Krankheit an dieser Stelle von einer Minute zur anderen nicht loswerden kann, es hat doch wahrscheinlich die Wirkung auf den ganzen Körper durch Stärkung des Immunsystems, wenn man täglich ein paar Stunden da verbringt.

Ein bedeutender Vorteil der dort gemessenen wohltuenden Erdstrahlen ist, dass die Selbstheilung des Körpers aktiviert wird. Während der Bioresonanz-Therapie werden die aktuellen Schwingungen der Körpers aufgefangen, die vor der Therapie nicht optimal sind und nach der Therapie eine positive Änderung zeigen. Nach Fachleuten gehört der St. Georg Energiepark auf dem Gebiet der Therme Lenti zu den Energieparken in Ungarn mit besonders intensiver Erdstrahlung. Es ist wohlbekannt, dass die Erdkruste in Ungarn dank Geologie des Landes halb so dünn ist, wie an anderen Punkten der Welt, deshalb ist die Erdstrahlung auch intensiver.  Im Vergleich zu anderen Städten ist der Kreuzungspunkt von nicht nur zwei sondern drei Energielinien in Lenti zu finden.

 

 






Kontakt

Lenti Thermalbad und

St. George Energiepark

H-8960 Lenti, Táncsics M. u. 2/a

Tel.: +36 (92) 351 320

E-mail: furdo@lenti.hu

Offen: jeden Tag 09:00-20:00

Newsletter


 Newsletter

Ich stimme zu, dass das Spa in Lence Kft. Senden Sie einen Newsletter an die hier angegebene E-Mail-Adresse.

 Datenschutz
Social media